Rezept der Woche: Chili con Carne

In dieser Woche haben wir ein Familien-Lieblings-Essen f├╝r euch: Chili con Carne! Und dieses Rezept ist wirklich familientauglich, denn sogar Mausekind isst das schon mit ­čÖé Ich w├╝rze das Chili anfangs nur m├Ą├čig, man kann es sich sp├Ąter ja selber noch nachw├╝rzen. Der Vollblutpapi mag’s gerne scharf, ich eher nicht so *lach*

Da es bei meiner Familie so gut ankommt, koche ich immer einen gro├čen Topf, dass wir direkt f├╝r zwei Tage was haben. Am zweiten Tag schmeckt’s auch irgendwie noch besser…

Chili con Carne

Ihr braucht:

1kg Hackfleisch (halb und halb)
2 Packungen passierte Tomaten (á 500g)
2 mittelgro├če Zwiebeln
je eine gelbe, rote und gr├╝ne Paprika
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
Salz, Pfeffer und Paprika edels├╝├č
etwas Pflanzenfett
für Mama und Papa Chilipulver oder Ähnliches

Zubereitung:

Die Paprikaschoten waschen, kleinschneiden und beiseite stellen. Zwiebeln kleinschneiden und in etwas Pflanzenfett and├╝nsten. Das Hackfleisch dazu geben und anbraten. Anschlie├čend mit Salz, Pfeffer und Paprika edels├╝├č w├╝rzen und die passierten Tomaten dazu geben. Kurz aufkochen lassen und dann die kleingeschnittenen Paprikaschoten, den Mais und die Kidneybohnen dazu geben. Alles gute 30 Minuten bei schwacher Hitze k├Âcheln lassen und ab und zu umr├╝hren. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Wenn ihr es scharf m├Âgt, d├╝rft ihr auf eurem Teller gerne mit Chilipulver und Co nachw├╝rzen.

Dazu schmeckt frisches Fladenbrot, Baguette oder Ciabatta!

Guten Appetit ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.