Löwenzahn goes Kleid

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich euch den neuen Puppenschnitt „Löwenzahn“ von Firlefanz vorgestellt (hier geht’s zum Beitrag) und da habe ich euch ja schon verraten, dass es passend zur Hose auch noch ein Kleidchen gibt. Das möchte ich euch heute zeigen 🙂

Benäht wurde „Püppchen“. Diese „My Little Baby Born“ hat Zwergenmann zur Geburt seiner kleinen Schwester bekommen, damit er auch ein Baby hat, um das er sich kümmern kann. Die ersten Wochen war „Püppchen“ auch sehr spannend und interessant, dann hat er das Interesse aber verloren und das Puppenkind lag rum und wurde keines Blickes mehr gewürdigt. Letzten Sommer hat Mausekind die kleine Puppe dann entdeckt und nach ein wenig Protest vom großen Bruder (der sich scheinbar plötzlich daran erinnerte, dass er ja eine Puppe hat!) ist sie dann in Mausekind’s Besitz übergegangen…

Nun ist es so, dass wir für „Püppchen“ nicht besonders viele Klamotten hatten, Mausekind aber viel Freude daran hat, die Puppe umzuziehen. Okay, eher auszuziehen und dann mit einem Schwung neuer Klamotten vor uns zu stehen und um Hilfe beim Anziehen zu bitten *lach* Ganz so weit ist es mit der Feinmotorik dann doch noch nicht 😉 Da die Auswahl begrenzt war und sich die Stoffreste immer weiter vermehrt haben, habe ich mich kurzerhand an die Nähmaschine gesetzt und ein paar tolle Teilchen gezaubert.

IMG_2390

Darunter dieses Löwenzahnkleid! Mausekind hat ein passendes Partnerlookoutfit – Stoffresteverwertung ist schon was feines! Und ihr glaubt gar nicht, wie stolz sie ist! „Püppchen“ und sie in den gleichen Sachen – genäht von Mama 🙂

Passend zum Kleidchen gab es noch ein T-Shirt und eine Leggings. Die Kleiderweiterung zum Puppenlöwenzahn findet ihr HIER. Wichtig ist, dass ihr euch auch noch den neuen Puppenlöwenzahn 1.1 runterladet, weil es beim ursprünglichen Freebook noch eine kleine Änderung durch die Kleiderweiterung gab. Den Puppenlöwenzahn findet ihr HIER. Genau wie die Löwenzahnhose gibt es das Kleid natürlich auch in 5 Größen für Puppen von 25 bis 50cm!

Ich habe für „Püppchen“ die schlichte Form genäht. Diese lässt sich aus einem Teil oder mit Unterteilung im Brustbereich nähen – wenn man z.B. unterschiedliche Stoffe kombinieren möchte. Dazu habt ihr auch noch die Möglichkeit das Rockteil mit Kellerfalte oder gerafft zu nähen. Bei diesen beiden Varianten könnt ihr das Kleid im Rockbereich auch mit festen Stoffen kombinieren! Ein solches Kombi-Kleid zeige ich euch die Tage noch auf Facebook – es ist noch nicht ganz fertig 😉

IMG_2398

Das Oberteil ist ein Freebook von Klimperklein, das hier HIER findet. Die Leggings ist ein Freebook von Liebeling, das ihr euch HIER runterladen könnt. Diese Schnitte sind extra für „My Little Baby Born“ – also für 32cm große Puppen. Für größere Puppen stelle ich euch demnächst noch ein paar schöne Freebooks vor 🙂

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.