Schlagwort-Archive: Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen 4

Gehört: Die Fantastischen Vier – Record

Seien wir doch mal ehrlich, wer die Fantastischen Vier nicht kennt, der lebt hinter dem Mond.
Seit nun 25 Jahren schreibt die Band Musikgeschichte.

Nicht nur, dass sie die erste Hip Hop Band war, die mit Deutschen Hip Hop große Erfolge feierten, nein sie experimentieren auch viel und so kommen immer mal wieder besondere Konzerte, Kooperationen usw. bei uns heraus (als Beispiel sei hier die Mega Vier zu nennen). Nun ist das neue Album Rekord erhältlich und man erwartet viel, aber treffen diese Erwartungen auch zu? Wir haben uns das Album mal angehört und vorab gesagt, es begeistert.

Die Stilrichtung:
Okay seien wir mal ehrlich, die Fanta 4 haben eigentlich keine genaue Stilrichtung. Man erwartet Hip Hop aber eigentlich haben die Jungs bewiesen, dass sie experimentierfreudig sind. Die Stilrichtung des Albums ist dementsprechend sehr gemixt, man findet einige „Back to the Roots“ Songs, die wirklich klasse sind, auf der anderen Seite wartet Recorder aber auch Songs, die einen gemütlich mitnehmen. Die Mischung ist sehr gelungen.

Die Abstimmung:
Recorder fängt „Krachend“ an, die ersten Songs sind sehr kraftvoll, danach geht es etwas ruhiger weiter. Sehr gute Abstimmung, die den Genuß der Musik vom ersten bis zum letzten Song, ohne das man heraus gerissen wird, zulässt.

Der Gesang:
Ich gebe es zu: ich bin ein Fan von Smudio, ich mag seine rauchige Stimme und auf Rekorder sticht sie wieder hervor. Aber auch seine Kollegen stehen dem in nichts nach, man merkt die Erfahrung der Fanta 4, man bekommt das, was man von der Band gewöhnt ist: ein guter Gesang, den man gerne hört.

Der Sound:

Wie üblich Abwechslungsreich, mal schnell, mal langsam und hier und da viele Sampels. Das gefällt ist aber manchmal etwas zu viel. So ist es aber auch kein Wunder, dass man auf der Scheibe, Songs findet, die gerade im Radio hoch und runder gebuddelt werden, denn sie bleiben im Ohr und der Wurm ist perfekt. (Ich bedanke mich jetzt schon mal für 25 Years, den Song werde ich nicht mehr so schnell los).

Fazit:
Es sind eben die Fantastischen Vier, gewohnt wird ein solides Album abgeliefert. Es ist zwar nicht das beste Album der Band, aber man kann ja auch nicht jedes mal ein „perfektes“ Album abliefern. Auf Rekorder findet man einige Stücke, die Ohrwurm Charakter haben, kraftvoll und mitreißen, auf der anderen Seite findet man aber auch Songs, die genau das Gegenteil haben. Ruhig, tiefgründig, eben Songs die einen auf eine Reise mitnehmen. Das ist vielleicht nicht für jeden etwas, aber mich hat es wirklich begeistert. Fazit also: Gutes Album mit einer guten Mischung, es verspricht die Fantastischen Vier und das wird hier auch abgeliefert, ein solides Fantastisches Vier Album.

Info:
Rekord

von: Die Fantastischen Vier
Label: Sony Music
Tracks: 13
Format: CD, Vinyl, MP 3
Preis (Amazon): CD: 12.36 EUR, Vinyl: 19.99 EUR, MP3: EUR
Ab sofort im Handel erhältlich

Weitere Info:
Die Band gründete sich 1986 als „Die zwielichtigen Zwei“und „Terminal Team“, den Namen die Fantastischen Vier, benutzt die Band seit 1989. Die Band wurde in Deutschland mit über 18 Preisen ausgezeichnet.